Unglaublicher Fund im Gebüsch: Polizisten sprachlos bei Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Die Insassen eines nahe der Bundesstraße 3, auf einem Parkplatz, abgestellten Pkws wurden am Freitag gegen 0:30 Uhr einer Personenkontrolle unterzogen.

Hierbei konnten zahlreiche Verstöße festgestellt werden.

Es befanden sich insgesamt drei Personen in dem Fahrzeug. Ein 36-Jähriger führte eine geringe Menge Marihuana mit sich.


Auch im angrenzenden Gebüsch, neben dem Pkw, konnten verschiedene Drogen sowie eine Feinwaage vorgefunden werden. Die an dem PKW angebrachten Kennzeichen waren aufgrund eines Kennzeichendiebstahls ausgeschrieben. Zudem klärte sich im späteren Verlauf, wer der Fahrer des Wagens war und, dass dieser ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Auch ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz liegt vor.

Nachdem entsprechende Personendaten erfasst waren, wurden die Drogen sowie das Auto mit den Kennzeichen beschlagnahmt. Entsprechende Strafanzeigen werden nun eingeleitet.