Unglück bei Karlsruhe: Mann von Zug überrollt und getötet

Symbolbild (Archiv) Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Karlsruhe-Insider (ots) – Um 10:30 Uhr wurde eine männliche Person, die auf den Gleisen des Bahnhofs Rastatt stand, von einem einfahrenden Güterzug erfasst und getötet.


Trotz eingeleiteter Notbremsung konnte der Zugführer einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.