VERBOTEN! Auf dem Karlsruher Schloss darf keine badische Flagge mehr wehen

Symbolbild

Fahnenverbot in Karlsruhe!

Nachdem sich ein Karlsruher Bürger über die rote Fahne auf dem Karlsruher Schloss beschwert hatte, wurde diese leider abgenommen.

Diese wurde von dem Landesmuseum für die Ausstellung „Revolution“ Für Anfänger*innen“ dort gehisst und musste auf Anweisungen des Staatsministeriums hin wieder entfernt werden, wobei auch die badische Fahne dran glauben musste.

So regelt die Verwaltungsvorschrift des Landes, welche Fahnen auf den landeseigenen Gebäuden wehen dürfen..

Erlaubt sind ausschließlich die Landesflagge sowie zu verschiedenen Anlässen auch die Bundes- und Europaflagge. Wir sind der Meinung das geht zu weit.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.

Lesen Sie auch
Ersten Urlaubsländer bringen 3G zurück - "Corona kommt wieder"