Verbrechen bei Karlsruhe: Passant liegt stark blutend auf offener Straße

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Ob ein alkoholisierter 27-Jähriger in der Nacht auf Freitag in Bruchsal Opfer eines Körperverletzungsdelikts wurde, ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Passanten hatten den Mann gegen 22 Uhr in der Prinz-Wilhelm-Straße blutend und am Boden liegend festgestellt. Ein alarmierter Rettungswagen versorgte denn 27-Jährigen. Wohl aufgrund seiner Alkoholisierung konnte sich dieser nur vage daran erinnern, möglicherweise drei bis fünf Personen beleidigt zu haben und dann von diesen angegangen worden zu sein.


Ganz sicher war sich der Betrunkene jedoch nicht. Eine Personenbeschreibung war ihm nicht zu entlocken.

Die Polizei geht derzeit von einem Körperverletzungsdelikt aus. Sachdienliche
Hinweise nimmt das Polizeirevier Bruchsal unter Telefon 07251 726-0 entgegen. /ots