Verdacht: Ministerin aus Baden-Württemberg in Corona-Quarantäne

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Nach Innenminister Thomas Strobl (CDU) befindet sich nun auch Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) in Corona-Quarantäne.

Ein erster Corona-Test bei der Ministerin sei jedoch negativ gewesen, teilte eine Sprecherin am Dienstagnachmittag mit.


Hoffmeister-Kraut habe sich am Montag freiwillig in Quarantäne begeben, nachdem in den vergangenen Tagen drei Mitarbeiter im Ministerium positiv auf das Virus getestet worden waren.

Hoffmeister-Kraut, die keine Symptome zeige, wolle sich vermutlich gegen Ende der Woche erneut testen lassen, und bis Freitag auf alle Fälle in Quarantäne bleiben.