Verfolgt in Karlsruhe – Brutaler Angriff an S-Bahnhaltestelle!

Symbolbild Foto: ka-insider Leser

Karlsruhe (ots) – Zu einer Körperverletzung und Beleidigungen kam es am frühen Donnerstagmorgen an der Straßenbahnhaltestelle Durlacher Tor.

Ein 27-Jährige war dort gegen 00.15 Uhr mit seiner Freundin in Streit geraten.

Als sich zwei 20 und 18 Jahre alte Männer bei der jungen Frau erkundigten ob alles in Ordnung sei versetzte der 27-Jährige dem 20-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht.


Daraufhin ging die jungen Männer davon, wurden aber von dem 27-Jährige verfolgt, der die beiden mit einer Bierflasche angreifen wollte.

Durch die hinaufgerufene Polizei konnten die Parteien getrennt werden. Während der Sachverhaltsaufnahme beleidigte der erheblich alkoholisierte 27-Jährige die jungen Männer. Gegen ihn und seine Freundin wurde anschließend ein Platzverweis ausgesprochen. Da der 27-Jährige sich beharrlich weigerte diesen zu befolgen wurde er in Gewahrsam genommen.

Lesen Sie auch
Wieder verschwunden: Beamte erstaunt über coolen Ersthelfer auf der A5!