Vermisste tot aus Fluss geborgen: Horror-Fund in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Polizei

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Bei der am vergangenen Samstag aus dem Fluss Enz in Mühlacker (Enzkreis) geborgenen Toten handelt es sich um eine 61 Jahre alte Frau.


Das habe die Obduktion ergeben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Die Frau aus Pforzheim war seit dem 13. Februar vermisst worden.

Passanten hatten den leblosen Körper in dem Fluss entdeckt.