Verpetzt! Heimliches Corona-Treffen am Bauernhof – Auch aus Karlsruhe!

Bauernhof in einem Dorf in Deutschland
Symbolbild

Weil sich an einem Bauernhof bei Sternenfels (Kraichgau) zahlreiche Menschen getroffen haben, ohne sich dabei an Coronavorschriften sowie Maskenpflicht zu halten, musste die Polizei am Samstag anrücken.

Die Polizisten waren mit zahlreichen Kräften gegen 17.00 Uhr am Bauernhof im Einsatz. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte den Sachverhalt bei der Polizei verpetzt. Bei rund 25 Menschen wurden die Personalien aufgenommen, weil sie die Maskenpflicht und den Mindestabstand nicht eingehalten haben.

Anzeigen gehen raus. Des Weiteren befanden sich auch Kinder vor Ort. Die Personen kamen den Kennzeichen ihrer Autos nach auch aus Karlsruhe und Ludwigsburg.

Lesen Sie auch
Gesundheitsminister sicher: Isolation für Affenpocken-Infizierte möglich