Verschärfung! Ausgangsbeschränkung für ganz Baden-Württemberg

Symbolbild © istockphoto/Nektarstock

Karlsruhe-Insider (dpa) – Wegen steigender Corona-Zahlen gilt in ganz Baden-Württemberg ab diesem Samstag eine Ausgangsbeschränkung.

Ausnahmen könnten etwa die Arbeit oder ein Arztbesuch sein, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Freitag in Stuttgart.


Tagsüber sind mehr Kontakte erlaubt als nachts. Nur über Weihnachten – vom 23. bis 27. Dezember – sei der Besuch von privaten und religiösen Veranstaltungen auch nachts erlaubt, sagte Kretschmann. Die Maßnahmen sollen vorerst für vier Wochen gelten.

Lesen Sie auch
Großfahndung: Passant wird Gesicht aufgeschlitzt in Karlsruhe am Bahnhof