Verwesung: Rätselhafter Gestank an der Ostsee für Touristen

Der Timmendorfer Strand an der Ostsee ist bei Urlaubern besonders beliebt und gehört definitiv zu den schönsten Stränden in Deutschland.
Quelle: iStock, FooTToo

In diesen Tagen ist die Meeresbrise wohl weniger angenehm. Über der Ostsee breitet sich ein rätselhafter Gestank aus, der an Verwesung erinnert. So richtig entspannen kann da wohl niemand.

Im Urlaub will man die Seele baumeln und den Stress und die Hektik des Alltags hinter sich lassen. Doch ausgerechnet an der Ostsee stört nun ein rätselhafter Gestank nicht nur Touristen, sondern auch viele Anwohner. Es soll nach Verwesung riechen. Dabei kann sich niemand erklären, woher der unangenehme Geruch kommt.

Gestank an der Ostsee – Ursprung unbekannt

Der üble Geruch breitet sich offenbar über dem gesamten Ostseestrand aus. Dabei sollte die frische Seeluft doch eigentlich etwas Entspannendes haben. Doch bei diesem Rätselraten können weder Touristen noch Einheimische tief durchatmen. An manchen Stränden ist der beißende Gestank sogar so stark, dass kaum jemand ihn erträgt. So soll es unter anderem am Strand der Ostseeinsel Usedom sehr streng riechen. Das berichten Urlauber sowie Einheimische in diversen Facebook-Gruppen. Selbst die Vermieter der Strandkörbe können sich nicht erklären, woher der rätselhafte Gestank an der Ostsee kommen könnte. Die Suche nach den Ursachen hat längst begonnen.

Lesen Sie auch
Nach heftigem Streit mit Ex: Pietro Lombardis Verlobte in Gefahr

Erste Verdachtsmomente erhärten sich: Gestank am Ostseestrand

Manche vermuten, dass die Meeresbewohner dahinter stecken. Zum Beispiel Fische und Muscheln, die von der Strömung angeschwemmt werden. Wenn die Tiere verwesen, verursachen sie einen unangenehmen Geruch. So sprechen manche Besucher und Urlauber von einem Geruch, der an verfaulte Muscheln erinnert. Sicher ist das aber nicht.

Inzwischen machen viele Besucher Beweisfotos, auf denen sie eine Menge toter Muscheln am Strand festhalten. Damit erhärtet sich der Verdacht, woher der Gestank an der Ostsee kommen könnte. Umso ärgerlicher, dass ausgerechnet das lange Wochenende vor Christi Himmelfahrt zum stinkenden Erlebnis wurde. Die Temperaturen kletterten zum ersten Mal in sommerliche Höhen, aber bei diesen unangenehmen Gerüchen konnte das niemand so richtig genießen. Doch die Natur kennt hier kein Erbarmen. Oftmals sind Vorkommnisse wie der nun herrschende üble Geruch über der Ostsee Reaktionen auf von Menschen verursachte klimatische Probleme.