VFB-Fans beschimpfen ihre Mannschaft vor Derby gegen Karlsruhe

Foto von RudolfSimon - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=24565434

Karlsruhe-Insider: Kein Vergnügen war der Gang zu den 1.400 mitgereisten Fans für die Spieler des VFB.


Die Fans waren einfach sauer über die Art der Niederlage.

Ihrer Meinung nach haben die Spieler nicht aufopferungsvoll gekämpft und sich gegen die bereits fünfte Niederlage nacheinander.

Es schien, als wollten die Spieler das gegnerische Tor nicht treffen wollten. Mehrfach gab es hochkarätige Chancen, die einfach nicht genutzt und kläglich vergeben wurden.

Auch mit dem Rückkehrer Holger Badstuber konnte ein frühes Tor nicht verhindert werden. Dann konnte sich die Mannschaft scheinbar nicht gegen die nächste Niederlage stemmen, denn es ergaben sich ja mehrfach Chancen, zumindest ein Unentschieden zu erreichen.

So wird das wohl nichts mit dem Wiederaufstieg für den VFB Stuttgart.

Das Spiel gegen den KSC findet am 24.11.2019 um 13:30 Uhr statt.