Völlige Verwüstung bei Karlsruhe – Linienbus gerät außer Kontrolle!

Symbolbild Foto: Fabian Geier

Ettlingen (ots) – Am Montagmorgen ist bei einem Verkehrsunfall auf der Rheinstraße ein Sachschaden in Höhe von mehr als 120.000 Euro entstanden.

Aufgrund eines internistischen Notfalls ist ein 46-jähriger Busfahrer, der glücklicherweise keine Fahrgäste an Bord hatte, um 7.50 Uhr von Fahrbahn abgekommen und hat 11 am Straßenrand geparkte Autos zusammengeschoben.

Dabei wurden auch eine Hauswand und ein Baum in Mitleidenschaft gezogen.

Gegen 11.30 Uhr war die Unfallstelle die über eine Länge von 160 Metern erstreckte, geräumt, es mussten neun Fahrzeuge abgeschleppt werden. Der Fahrer wurde
leicht verletzt.