Volle Regale mit Sonnenblumenöl: Foto aus Supermarkt sorgt für Ärger

Viel Speiseöl im Supermarkt
Foto: twitter/GeorgeOrwell3

Karlsruhe Insider: Sonnenblumenöl vorrätig.

Überall in Europa gibt es Sonnenblumenöl, und das sogar zu ganz normalen Preisen. Ein Foto aus Ungarn wirft nun eine Menge Fragen auf, denn es kann ja nicht sein, dass dieses Produkt überall in Europa zu einem normalen Preis zu haben ist, nur in Deutschland nicht.

Bei Corona war das Toilettenpapier das Reizthema. Für die Ukraine-Krise ist es das Sonnenblumenöl. Wer hierzulande ein größeres Sortiment an Sonnenblumenöl im Regal vorfindet, ist nahe der Versuchung, sich einen Vorrat anzulegen.

Aber nun wird es wohl richtig Streit geben denn irgendjemand muss für diese Misere verantwortlich sein. Wie kann es denn sein, dass es nur in Deutschland kein Sonnenblumenöl zum vernünftigen Preis gibt?

Lesen Sie auch
Nicht mehr Gratis: Coronatests sollen bald richtig teuer werden

In den anderen Ländern in Europa ist das Sonnenblumenöl zum normalen Preis erhältlich.

Es kann doch wohl nicht sein, dass das Sonnenblumenöl in Deutschland Mangelware ist, aber in den anderen Ländern Europas nicht.

Wer ist dafür verantwortlich???