Von den Cops erwischt: Mann uriniert gegen Streifenwagen

Symbolbild

Karlsruhe-Insider / Mosbach (dpa/lsw) – Auf ihrer Rückkehr von einem Einsatz zu einer Schlägerei haben zwei Polizisten in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) einen 26 Jahre alten Mann dabei ertappt, wie er gegen ihren Einsatzwagen urinierte.


Die Beamten waren in der Nacht zum Sonntag zu einer Feier ausgerückt, bei der Unbekannte einen 35-Jährigen angegriffen und verletzt hatten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der 26-Jährige behauptete demnach, nicht erkannt zu haben, dass er gegen das Rad eines Streifenwagens urinierte und erklärte sich bereit, den Wagen zu putzen. Laut einem Sprecher könnte der Mann alkoholisiert gewesen sein, ein Alkoholtest wurde jedoch nicht
gemacht.

Der 26-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen «Urinierens in der Öffentlichkeit» rechnen.

Lesen Sie auch
Sensation: Ausgestorbene Tierart kehrt nach 3000 Jahren wieder zurück