Vor dem Vater! Bulldogge fällt über Kind her in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Eine französische Bulldogge hat in Donaueschingen eine Neunjährige ins Knie gebissen.

Das Mädchen musste im Krankenhaus behandelt werden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Hund hatte sich am Sonntag auf einem Grundstück durch einen Zaun gezwängt und war auf das Kind losgegangen.


Der Vater versuchte noch, das Tier mit Tritten abzuwehren. Der 77 Jahre alte Hundehalter eilte kurz danach hinzu. Gegen ihn wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Lesen Sie auch
Ort bietet „Big Mac-Impfen“ an: Corona-Impfung bei McDonald‘s!