Wegen Baustelle! Linienbusse fahren in Karlsruhe Umleitungen

Symbolbild Foto: KVV

Karlsruhe: Aufgrund einer Straßenbaumaßnahme leiten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Buslinien 51 und NL5 (Nightliner) von Montag, 30. September, bis voraussichtlich Freitag, 11. Oktober, um.


In diesem Zeitraum wird die Fahrbahndecke der Wilhelm-Leuschner-Straße zwischen der Litzenhardtstraße und der Unterführung der L605 saniert und ist deshalb für den Kfz-Verkehr gesperrt.

Die Haltestellen Petergraben und Bulach Friedhof (beide Fahrtrichtungen) werden während der Baumaßnahme ersatzlos aufgehoben. Die Haltestellen Oberreut Zentrum, Wilhelm-Leuschner-Straße und Badeniaplatz (in Fahrtrichtung Albtalbahnhof) werden für die Buslinie 51 aufgehoben.

Vom Hauptbahnhof kommend fahren die Busse der Linie 51 ab der Haltestelle Grünwinkler Straße weiter über die Grünwinkler Straße, Pulverhausstraße, L605 (Richtung Ettlingen) und Wilhelm-Leuschner-Straße bis zur Haltestelle Badeniaplatz. Anschließend geht es weiter auf dem regulären Fahrweg bis zur Haltestelle Bernhard-Lichtenberg-Straße. Danach biegen die Busse rechts in die Otto-Wels-Straße ab und verkehren auf dem Fahrweg der Buslinie 50 bis zur Haltestelle Grünwinkler Straße und von dort weiter auf dem normalen Fahrweg zur Haltestelle Albtalbahnhof.

Umleitungsroute der Buslinie 51

Von Daxlanden kommend biegen die Busse des Nightliners NL5 nach der Haltestelle Badeniaplatz rechts auf die L605 ab und nehmen die Ausfahrt Gut Scheibenhardt. Über die Straße Im Weiherwald und Am alten Um-spannwerk geht es wieder auf die L605. Anschließend verkehren die Busse weiter auf dem regulären Fahrweg in Richtung Marktplatz. Die Rückfahrt erfolgt auf dem normalen Fahrweg.

+++ WEITERE BUSLINIE IN KARLSRUHE BETROFFEN +++

Karlsruhe: Aufgrund der Arbeiten zur Verlängerung der Trambahnstrecke nach Knielingen Nord ändert sich ab Montag, 30. September, erneut die Verkehrsführung in dem neuen Wohnquartier.

Die Egon-Eiermann-Allee (in Fahrtrichtung zur Sudetenstraße) ist dann zwischen der Max-Laeuger-Straße und Carl-Schäfer-Straße für den Kfz-Verkehr bis voraussichtlich Mittwoch, 2. Oktober, gesperrt. Deshalb passen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe den Fahrweg der Buslinie 76 abermals an (siehe Grafik) und heben die Haltestelle Knielingen Nord ersatzlos auf.

Umleitungsroute der Buslinie 76:
Nach der Haltestelle Pionierstraße biegen die Busse links in die gleichnamige Straße ab. Hier wird für Fahrgäste ein zusätzlicher Stopp an der Haltestelle der Buslinie 74 eingerichtet. Anschließend geht es über die Carl-Schäfer-Straße zur Egon-Eiermann-Allee. Die Rückfahrt erfolgt auf dem regulären Fahrweg.