Weihnachten in Karlsruhe: So könnt etwas gutes tun in der Corona-Zeit

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: So können Sie Weihnachten helfen.

Es weihnachtet sehr in Karlsruhe.


Trotzdem kommt bei vielen keine richtige Weihnachtsfreude auf. Warum dann nicht anderen helfen, damit auch sie merken, dass Weihnachten ist?

Besonders die Bedürftigen haben es in diesem Jahr schwer aufgrund der aktuellen Corona-Lage.

Für Wohnungslose werden Kältebusse eingesetzt, damit sie wenigstens einige Zeit nicht frieren müssen.

Beim Adventsbasar im Hauptbahnhof können am Freitag, den 18. Dezember handgestrickte Waren und selbst gemachte Backwaren für Bedürftige erstanden werden. Dies ist eine Veranstaltung der Bahnhofsmission.

Auch die Heilsarmee spendet. In diesem Jahr gibt es Weihnachten in Tüte. Am 23. Dezember gibt es um 14.30 eine Essensaktion, um 15.30 gibt es einen Gottesdienst.

Lesen Sie auch
Auch in Karlsruhe: Deutsche Bahn stellt sich auf Extremwetter ein!

Auch den Vierbeinern kann man in diesem Jahr eine Freude machen. Man kann dem Tierheim ein Geschenk machen. Sie freuen sich besonders über Futterspenden, aber auch Reinigungsmittel und Tierspielzeug.