Wieder zugeschlagen: Kinderhasser in Baden-Württemberg unterwegs

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: ByoungJoo

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Seit Jahren beschädigt ein Unbekannter immer wieder eine Seilbahn auf einem Waldspielplatz in Böblingen.

«Vermutlich um die Benutzung der Seilbahn zu unterbinden, wurde die Sitzplatte der Bahn zwischenzeitlich insgesamt fünf Mal demontiert», teilte die Polizei am Donnerstag mit.


Zum ersten Mal sei das Spielgerät im November 2017 beschädigt worden. Vergangenen Dienstag hätte der Unbekannte erneut zugeschlagen. Jede einzelne Reparatur koste rund 500 Euro, hieß es.

Lesen Sie auch
E-Autos drohen bald Fahrverbote - Daimler unter Druck wegen Feinstaub!