Heftiger Fund! Wiederholungstäter am Karlsruher Hauptbahnhof gepackt

Symbolbild Foto: WikiCommons

Karlsruhe-Insider: Die Polizei hat am Samstagmorgen drei Männer beim Fahrraddiebstahl erwischt. Bei einem wurden mehr als 23 Gramm Amphetamin gefunden.

Zwei deutschen (38 und 18) und ein Pole (29) waren gerade dabei Fahrräder zu klauen, als die Bundespolizei sie bei einer zufälligen Streife auf Höhe des Albtalbahnhofs in der Nähe eines Rettungszugangs, entdeckte. Bei dem Trio handelt es sich um Wiederholungstäter, die in der Vergangenheit durch Eigentumsdelikten straffällig wurden. Die drei führten Werkzeug mit sich und machten unterschiedliche Angaben, wodurch eine vorläufige Festnahme erfolgte.


Bei der anschließenden Durchsuchung konnten bei dem 18-Jährigen deutschen zusätzlich über 23 Gramm Amphetamin in der Unterhose gefunden werden. Auf die Wiederholungstäter wartet ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls. pol/ki

Lesen Sie auch
Neue Maßnahmen: Experten fordern „tabakfreies“ Deutschland!