Wilde Verfolgungsjagd in Karlsruhe: PKW-Fahrer flüchtet vor Polizei!

Symbolbild

Karlsruhe-Neureut (ots) – Eine Zivilstreife der Verkehrspolizei Karlsruhe wurde am Mittwochnachmittag um 16:47 Uhr auf einen schwarzen VW Golf aufmerksam, der die Bundesstraße 36 in Höhe Karlsruhe-Neureut in südlicher Richtung befuhr.

Der Golf war auffällig langsam auf dem Standstreifen der Bundesstraße unterwegs,
weshalb die Polizeibeamten beschlossen, den Autofahrer einer Personen- und Fahrzeugkontrolle zu unterziehen. Als der Golffahrer das Zivilfahrzeug der Polizei mit zwischenzeitlich eingeschaltetem Blaulicht erkannte, fuhr er bei der Ausfahrt Neureut-Süd von der B 36ab, beschleunigte sein Fahrzeug und versuchte zu flüchten.

Von der Grabener Straße über den Kreisel Neureut-Nord bis in den Ortsbereich Neureut setzte sich der Golffahrer über zahlreiche Verkehrsregeln hinweg. Als er schließlich anhielt, widersetzte er sich in aggressiver Weise der polizeilichen Kontrolle, wodurch die beiden
Polizeibeamten verletzt wurden.

Die Verkehrspolizei sucht nun Zeugen, die entweder selbst durch das Verhalten des 55-jährigen Autofahrers aus Karlsruhe gefährdet wurden oder entsprechende Verkehrsverstöße
beobachtet haben. Hinweise werden telefonisch unter (0721) 944840 erbeten.

Link:Homepage