Wissenschaftler aus Karlsruher sagen was nach Corona-Krise passiert

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Was Wissenschaftler nach Corona erwarten.

Eine KIT-Studie zeigt, was Wissenschaftler danach erwarten.

Die Wissenschaftler am KIT erklären, wie sie sich die Zukunft nach Corona vorstellen. In einer durch das KIT eingeführten Studie erklären sie, dass die Klimaschutzbemühungen unter der Wirtschaft leiden werden.

Schließlich muss die Wirtschaft nach Corona erst einmal wieder richtig anlaufen.

Das Projekt enthält insgesamt 21 Thesen, zu denen sich die Wissenschaftler äußern sollten.
Ziemlich weit vorne liegt das Testfeld Autonomes Fahren, welches immer noch in einer Studie steckt.

Ein weiterer Schritt ist zunächst einmal, dass die Wirtschaft wieder richtig in Schwung kommt, und erst danach wollen sich die meisten Teilnehmer dem Klimaschutz zuwenden.

Lesen Sie auch
2000 Euro Bonus-Zahlungen für Haushaltshilfen geplant in Deutschland

Allerdings wird die Wirtschaft nicht sofort wieder so wie früher laufen. Die Menschen sind vorsichtiger und auch verantwortungsbewusster geworden.

Die Klimaaktivisten werden dies nicht ohne Weiteres hinnehmen.