Zehntausende Karlsruher betroffen: Alten Führerschein abgeben sonst Bußgeld!

Symbolbild

Karlsruhe Insider: EU-Führerschein tauschen.

Gut 56.000 Führerscheine müssen wegen der Umstellung auf den EU-Führerschein ihre Führerscheine tauschen.

Der Tausch soll gestaffelt erfolgen, da sonst mit zu langen Wartezeiten gerechnet werden muss.

Der gute alte graue Führerschein verschwindet bald endgültig in der Versenkung bzw. wird so geschreddert, dass nur noch vereinzelte Schnipsel übrig bleiben. Auch der rosa Führerschein wird demnächst gegen den einheitlichen EU-Führerschein umgetauscht.

Wer jetzt noch seinen alten grauen Führerschein besitzt, hat noch knapp ein Jahr Zeit für den Umtausch.

Wann der Umtausch erfolgen muss, hängt auch vom Alter des Fahrers ab.

Bis spätestens 19. Januar 2022 muss der neue EU-Führerschein in den Händen des Besitzers sein. Das gilt auch für die Führerscheine in Kartenformat der ersten Version.

Lesen Sie auch
Forscher entdecken Jahrhundertfund für die Geschichtsbücher

Damit wird auch wieder Geld in die Kassen der Städte gespült.