Zerstörung: Kriminelle suchen Karlsruher Kleingarten-Anlagen auf

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Alkoholische Getränke haben Unbekannte in der Nacht zum Montag in einer Kleingartenanlage in der Stuttgarter Straße entwendet.

Dabei öffneten sie gewaltsam mindestens zehn Gartenhäuser und konsumierten die aufgefunden Flaschen.


Zwischen 18:00 Uhr und 10:00 Uhr verschafften sich die Gauner über einen Gartenzaun Zutritt auf das Grundstück. Dort hebelten sie mit brachialer Gewalt die Eingangstür der Laube auf und konsumierten aus dieser zwei Kästen Bier.

In der Folge stiegen sie über weiter Begrenzungszäune und gelangten so in neun weiter Gartenhütten. Auch hier nahmen die Eindringlinge zum größten Teil alkoholische Getränke an sich. Mit ihrer Beute konnten die Diebe bislang unerkannt flüchten, weshalb das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt auf der Suche nach Zeugen ist.

Lesen Sie auch
500er Inzidenz erreicht: Leere Supermärkte und Millionen in Quarantäne

Diese werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter der Telefonnummer 0721 6663411 in Verbindung zu setzen.

Der Sachschaden, sowie der entstandene Diebstahlschaden ist bislang noch unbekannt.