Zivilcourage! Raub auf offener Straße bei Karlsruhe – Passant schreitet ein

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (ots) – Ein circa 25-30 Jahre alter russisch sprechender Mann, mit kräftiger Statur soll am Freitagmorgen gegen 7:30 Uhr versucht haben, einer ungefähr 20-jährigen jungen Frau in der Kaiserstraße (Rastatt), in Höhe der Pfarrkirche St. Alexander, deren Handtasche zu entreißen.

Durch das beherzte Eingreifen eines Passanten konnte die Tat verhindert werden. Der bislang unbekannte Angreifer flüchtete auf einem älteren Rennrad mit auffallend dünnen Reifen in Richtung Ankerbrücke.


Laut Zeugenaussagen hatte er kurze blonde Haare, einen sogenannten Dreitagebart und bei der Tat trug eine graue Baseballmütze. Noch vor Eintreffen der Polizei ging die mutmaßlich Angegriffene ebenfalls weiter.

Die Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten sowohl die Geschädigte als auch mögliche Zeugen sich, unter der Telefonnummer 0781 21-2810, zu melden.

Lesen Sie auch
Millionenverluste: Pleite-Saison für den Karlsruher SC wegen Corona