Zu Boden geworfen: Mann wird in der Kaiserstraße ausgeraubt!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Opfer eines Raubüberfalls wurde am frühen Freitagmorgen ein 49-Jähriger in der Kaiserstraße.

Der Mann wurde gegen 04.30 Uhr in Höhe der Brunnenstraße von einem Unbekannten zu
Boden geworfen und nach Wertgegenständen durchsucht.

Mit einer Beute von 150 Euro konnte der Täter entkommen. Durch den Angriff wurde der
49-Jährige leicht verletzt. Der Angreifer wird als dunkelhäutig und ca. 170 – 175 cm groß beschrieben. Er hatte kurze Rasta Zöpfe. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Telefon 0721/939-5555.

Link:Homepage