Zu schmale Straße: Brummi-Fahrer auf Chaosfahrt in Ettlingen!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Der Fahrer eines Sattelschleppers verursachte in der Nacht zum Freitag im Karlsruher Stadtteil Rüppurr einen Verkehrsunfall und entfernte sich anschließend vom Unfallort.

Der Sattelzugführer fuhr gegen 23.30 Uhr vom sogenannten Ostendorfkreisel in die Straße „Im Grün“.


Offenbar war die Fahrbahnbreite deutlich zu schmal für sein Schwerfahrzeug, was er anscheinend zu spät erkannte. Schließlich musste er unter mehrfachem Rangieren die bereits gefahrene Strecke wieder zurückfahren. Hierbei beschädigte der LKW-Fahrer zunächst eine Straßenlaterne sowie wenige Meter davon entfernt die Grünfläche des Ostendorfkreisels.

Von einer Zeugin auf den Unfall angesprochen, soll der 43-Jährige lediglich geäußert haben, dass er nun weiterfahren müsse und entfernte sich unerlaubt von der Örtlichkeit.

Lesen Sie auch
Datum steht: Baden-Württemberg plant Öffnung der Gastronomie

Die daraufhin verständigte Polizei konnte seinen Aufenthaltsort ermitteln und den Fahrer kontrollieren. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. ots