Zusammengeprallt: Autofahrer stirbt im Wrack in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Feuerwehr

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Beim Zusammenstoß zweier Autos bei Bopfingen im Ostalbkreis ist ein Mann gestorben.

Der 58-Jährige sei am Samstagabend mit seinem Wagen mit dem Auto eines anderen Fahrers zusammengeprallt, sagte ein Polizeisprecher.


Der genaue Unfallhergang werde untersucht. Der 18 Jahre alte Fahrer des anderen Autos wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Wegen der Aufräumarbeiten wurde die Bundesstraße 29 im Bereich Bopfingen in beide Richtungen voll gesperrt.

Lesen Sie auch
Befreiung: Rheinland-Pfalz streicht Maskenpflicht im freien!