Diese Freizeit-Highlights erwarten die Karlsruher im April

Die Gondoletta im Karlsruher Zoo im Sommer an einem schönen Tag.
Foto: Stadt Karlsruhe

Im April wartet Karlsruhe mit zahlreichen Freizeit-Highlights darauf, den Frühling gebührend einzuläuten. Darauf kann sich jeder freuen.

Das sind die Freizeit-Highlights im April für alle Karlsruherinnen und Karlsruher in der Stadt und der näheren Umgebung. Viele der Angebote funktionieren auch bei wechselhaftem oder schlechtem Wetter.

Freizeit-Highlights für Karlsruhe im April

Es ist wieder Zeit, aus dem Winterschlaf zu erwachen und durchzustarten. Deshalb gibt es in Karlsruhe besonders im April zahlreiche Freizeit-Highlights für die Karlsruher. Diese sollte man sich nicht entgehen lassen. Ab April fahren auf dem Schwanensee und dem Stadtgartensee wieder die Gondoletta. Das sind kleine Boote, die für die Bundesgartenschau angeschafft wurden und heute noch im Einsatz sind. Eigentlich ist man in Karlsruhe in diesem Jahr etwas früher dran. Das gilt auch für die Badesaison, die bereits am 31. März 2023 eröffnet wurde. Wer schon im April unter freiem Himmel schwimmen möchte, kann dies im Sonnenbad tun.

Auch die Schlossgartenbahn kehrt im April aus der Winterpause zurück. Sie ist eine Freizeitbahn, die an den Wochenenden hinter dem Schloss durch den Park fährt. Nicht wenige Veranstaltungen kündigen sich bereits im April an. Besonders beliebt sind die Flohmärkte in der Innenstadt, das Frühlingsfest und das Fest der Sinne. Bei schönem Wetter empfiehlt sich eine Rundfahrt durch Karlsruhe und eine Fahrt mit dem großen Doppeldecker. Ab April gibt es wieder die Entdeckertouren, bei denen man nach Lust und Laune ein- und aussteigen kann.

Lesen Sie auch
Das Fest startet in Karlsruhe: Diese Highlights sind sogar kostenlos

Ein Tag im April in Karlsruhe: Sonnig, lecker und abwechslungsreich

Wo es in der Fächerstadt das beste Eis gibt, muss man selbst herausfinden. Die Eissaison hat auch im April schon begonnen und die Eiscafés locken wieder mit leckeren und ausgefallenen Eissorten. Ein kostenloses und schönes Vergnügen bieten die Ausflüge in die Karlsruher Parks. An einem Frühlingstag empfiehlt sich ein Picknick mit der Familie oder mit Freunden. Wer hier nicht in Frühlingsstimmung kommt, ist selber schuld.