Eltern aufgepasst! Großes Weltkindertagsfest mitten in Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe: Spiel- und Mitmachaktionen zu „Kinder, Verkehr und Mobilität“


Das Recht der Kinder, als Verkehrsteilnehmer mit eigenen Bedürfnissen wahrgenommen zu werden, steht im Mittelpunkt des Weltkindertagsfestes, das vom städtischen Kinderbüro am Sonntag, 29. September, von 9 bis 13 Uhr im Otto-Dullenkopf-Park am Schloss Gottesaue veranstaltet wird.

Unter dem Motto „Kinder, Verkehr und Mobilität“ haben Kinder und ihre Familien neben zahlreichen kostenlosen Spiel- und Mitmachaktionen die Möglichkeit, sich bei Vereinen, Verbänden und Ämtern über deren Angebote in Karlsruhe zu informieren.

Das städtische Kinderbüro arbeitet seit vielen Jahren mit zahlreichen Kooperationspartnern zum Thema „Kinder, Verkehr und Mobilität“ zusammen und nimmt das Weltkindertagsfest zum Anlass, um auf die besonderen Belange und Rechte von Kindern im städtischen Straßenverkehr aufmerksam zu machen. So gibt es etwa ein Schulwegtraining für Vor- und Grundschüler und kostenfreie Tramfahrten vom Karlsruher Verkehrsverbund (KVV).

Weitere Informationen gibt es online auf www.karlsruhe.de/kinderbüro oder telefonisch unter 0721/133-5111.