8 Euro je halben Liter: Lieblingsgetränk der Deutschen wird teurer

Gäste sitzen in einem Biergarten. Sie trinken und Essen, zum Beispiel Bier, Schweinshaxe oder auch vegetarische Gerichte. Die Terrasse des Biergartens befindet sich im Freien.
Symbolbild © istockphoto/BrasilNut1

Eine drastische Preiserhöhung droht jetzt einem Lieblingsgetränk der Deutschen, das bald deutlich teurer sein soll. Diesen Sommer könnten bis zu 8 Euro je halben Liter fällig werden.

Für den kommenden Sommer könnte der Preis für ein Lieblingsgetränk der Deutschen massiv teurer werden. Bis zu 8 Euro je halben Liter können dann für dieses Getränk verlangt werden.

Teurer Genuss

Aufgrund verschiedener Faktoren steigen die Preise für bestimmte Lebensmittel nach wie vor an. Häufig sind benötigte Zutaten oder Rohstoffe knapp, aber auch Kosten für die Produktion und die gestiegenen Energiepreise sorgen für weitere Preisanstiege. Jetzt droht eines der Lieblingsgetränke der Deutschen deutlich teurer zu werden.

Gemütlich im Biergarten zu sitzen, mit Freunden den Sommerabend ausklingen zu lassen und dazu ein kühles Bier zu genießen – das könnte in diesem Sommer kostspielig werden. Bier-Liebhaber müssen sich in diesem Jahr auf eine drastische Preiserhöhung für ihr Getränk einstellen. Während das Bierbrauen als offizielles deutsches Kulturgut gilt, dürften die Bierpreise in diesem Jahr nicht wirklich schmecken.

Bierpreis steigt unaufhaltsam

Lesen Sie auch
Sensation: Vegane Produkte schmecken immer mehr nach Fleisch

Experten gehen davon aus, dass in diesem Sommer das Bier je halben Liter bis zu 8 Euro kosten könnte. Im vergangenen Jahr erhöhten zahlreiche große Brauereien den Bierpreis um bis zu 30 Prozent. Für einen halben Liter Bier vom Fass werden mittlerweile um die fünf Euro verlangt.

Von der Brauerei Hövels ist so derzeit ein halber Liter des bekannten Schöfferhofer Weizens für 5,30 Euro erhältlich. In München werden im Wirtshaus „Pschorr“ für einen halben Liter Bier bereits 6,10 Euro verlangt. In manchen anderen gastronomischen Einrichtungen liegen die Bierpreise sogar bei über 7 Euro.

Rekord-Bierpreise erwartet

Neben dem Preis für Fassbier soll auch das Flaschenbier künftig im Preis erhöht werden. Damit wird das Lieblingsgetränk der Deutschen insgesamt teurer. Teilweise werden jetzt schon 8 Euro je halben Liter Fassbier aufgerufen.

Experten schätzen, dass in diesem Sommer die Biergartensaison zu der teuersten aller Zeiten zählen könnte. In 2023 werden Höchstpreise beim Bier erwartet. Als Gründe werden die steigenden Energie- und Produktionskosten sowie die Folgen der Coronapandemie genannt.