Aldi und Rewe folgen: Bundesweite 5D-Regel für alle Filialen eingeführt

Lange Menschenschlange vor einem Supermarkt
Symbolbild © istockphoto/k5hu

Karlsruhe Insider: Neue Regel.

Im Supermarkt ist 2G vorläufig kein Thema. Doch wollen große Ketten wie LIDL, Aldi, Rewe und Penny 2022 auf 5D setzen. Soll das die neue Corona-Regel werden?

Bei all den Bezeichnungen und der Corona-Regel kann schon mal der Überblick über die ganzen Bezeichnungen verloren gehen. Je nach pandemischer Gesamtlage im jeweiligen Bundesland greifen diese Regelungen in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens. In vielen Teilen des Landes ist 5D aber eine vollkommen unbekannte Bezeichnung.

Aldi Nord und Aldi Süd preschen vor – und wollen ihr gesamtes Sortiment umstellen.

Bei den Supermärkten und den Grundversorgern, wozu auch Tankstellen, Drogerien, Apotheken und Kioske zählen, bleibt in Sachen Corona alles beim Alten: Maskenpflicht und Abstandsregel.

Lesen Sie auch
Voll essen beim „All you can eat“-Buffet - Das ist dabei verboten

5D im Supermarkt bezieht sich darauf, dass alle 5 Schritte der Wertschöpfungskette der Schweinefleischproduktion in Deutschland stattfinden.

Dazu zählen die Geburt der Ferkel, die Aufzucht, die Mast, die Schlachtung und auch die Verarbeitung.

Damit gehören lange Transporte von Ferkeln und Schweinen der Vergangenheit an.