Aus bei Edeka: Bekanntes Produkt wird aus Regalen verbannt

Supermarkt Edeka mit Menschen betreten um Essen zu kaufen
Symbolbild © istockphoto/AdrianHancu

Bei Edeka droht einem Produkt das Aus. Es ist nicht nur bekannt, sondern auch sehr beliebt. Jetzt wird es aber aus den Regalen verbannt.

Ein bekanntes Produkt steht bei Edeka vor dem Aus. Es wird jetzt schon aus den Regalen verbannt und bald verschwunden sein.

Kunden sind entsetzt

Als bekannt wurde, dass Edeka sein Sortiment umstellt, da waren viele Kunden nicht besonders begeistert. Ein bestimmtes Produkt wird dabei komplett auf der Strecke bleiben. Bald schon werden viele dieses Kult-Getränk vermissen.

Schon jetzt zeigen sich in vielen Filialen die Lücken im Regal. Zahlreiche Kunden versuchen, noch die letzten Reste abzugreifen. Häufig jedoch ohne Erfolg, denn andere waren schon schneller. Die Bestände werden auch nicht mehr aufgefüllt.

Lesen Sie auch
Kunde macht Bestellung bei McDonald's - Völlig anderes in Tüte

Coca-Cola nimmt dieses Getränk aus dem Verkauf

Bei Supermärkten wie Edeka war das Getränk ein fester Bestandteil des Sortiments. Doch jetzt ändert sich das. Coca-Cola hat entschieden, dass es aus dem Verkauf genommen wird. Ganz gleich, ob Edeka sich mit Coca-Cola noch einigen wird, das Getränk Topo Chico Hard Seltzer wird eingestellt.

Aktuell liefert sich der Händler mit dem Getränkehersteller einen harten Preiskampf. Zeitweise waren daher sogar die Getränke nicht mehr bei Edeka im Verkauf. Coca-Cola hatte, weil Edeka die neuen Preise nicht akzeptieren wollte, die Lieferungen eingestellt.

Das Produkt geht

Tatsächlich soll aber der Sortimentswechsel nichts mit den Preisverhandlungen zu tun haben. Coca Cola wird in Deutschland das Produkt Topo Chico Hard Seltzer vom Markt nehmen. Dies sei bereits beschlossene Sache.

Lesen Sie auch
Spiegelei versaut: Eier niemals direkt in die heiße Pfanne schlagen

Der Grund sei, dass das alkoholhaltige Mineralwasser-Mix-Getränk in Deutschland nicht so stark nachgefragt wurde wie in anderen Ländern. Dort sei das Getränk deutlich erfolgreicher. So wurde die Entscheidung begründet.