Der Europapark baut eine neue Mega-Attraktion – Fans können dabei sein

ARCHIV - Foto: Graf Umarov / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)

Europapark-Fans sind begeistert, eine neue Mega-Attraktion erwartet bald die Besucher in Deutschlands größten Freizeitpark.

Nach langen Corona-Krise ist der Betrieb nun wieder voll im Gange. Da soll natürlich auch eine neue Attraktion her. Und zwar möglichst bald!

Dass Freizeitparks ihre Attraktionen immer wieder erweitern, um ihren Besuchern großartige Erlebnisse zu bieten, ist üblich. Der Europapark in Rust jedoch, plant diesmal etwas ganz Besonderes für seine Fans.

Arbeiten sind im vollen Gange

Die Bauarbeiten laufen bereits auf Hochtouren, denn die neue Achterbahn im Europapark soll bereits 2023 fertig sein.

Die Achterbahn soll Bestandteil des neuen Themenbereichs Kroatien sein, der rund um die neue Bahn entstehen und den Besuchern zusätzlich einen Mehrwert bieten soll.
Bereits im letzten Jahr tauchten Gerüchte über die Planungen des neuen Themenbereichs auf und es wurde viel darüber spekuliert.

Lesen Sie auch
Kunden sind begeistert: IKEA bietet neuen Service in allen Filialen an

Sogar eine nie dagewesene Doppel Achterbahn oder eine Tesla Achterbahn waren im Gespräch. „Verantwortliche denken das Projekt viel größer als Fans sich das erträumt haben“ berichtete eine Zeitung.

Das erwartet jetzt die Besucher

Jetzt ist es endlich so weit. Das Konzept für die neue Achterbahn steht. Die Planungen sind abgeschlossen und der Bau hat endlich begonnen. Der größte Freizeitpark in Deutschland plant, die neue Bahn schon im Jahr 2023 in Betrieb zu nehmen.
Mittlerweile sind außerdem erste Bilder der geplanten neuen Achterbahn aufgetaucht und die Aufregung unter den Fans wächst. Um die Neugier zu befriedigen, hat der Europapark sich etwas ganz Besonderes und Einmaliges einfallen lassen.

Lesen Sie auch
Grillen auf Balkon oder Garten: Bei zwei Verstößen droht 5000 Euro Strafe

Besucher sind live dabei

Fans können den Bau der neuen Achterbahn am Bildschirm mitverfolgen und somit fast live dabei sein. So sehen die Fans Tag für Tag den Fortschritt und können sich auf das neue Fahrvergnügen vorbereiten. Es muss also niemand bis 2023 warten, um die neue Achterbahn endlich sehen zu können und es können bereits einzelne Abschnitte und Bauphasen bewundert werden.

Diese Aktion des Europaparks ist einzigartig und steigert bei vielen Besuchern sicherlich die Vorfreude auf den nächsten Besuch mit der fertigen Achterbahn und dem neuen Themenbereich.