Feuerwerk-Verkauf bei Lidl: Kunden können sich jetzt Ware sichern

Feuerwerkverkauf in Discounter
Foto: pr

Ab sofort können Kunden die begehrten Feuerwerke bei Lidl reservieren. Das Ganze hat aber einen Haken.

Das laufende Jahr neigt sich so langsam dem Ende und die ersten suchen nach Feuerwerkskörpern. In diesem Jahr ist Böllern wieder erlaubt. Deshalb wappnen sich die Supermärkte auf einen großen Ansturm. Schon jetzt können Interessierte bei Penny, Aldi und Kaufland zuschlagen und sich die besten Silvesterknaller sichern.

Frei verkäufliche Feuerwerke deutschlandweit

Frei verkäuflich ist das Feuerwerk ab 18 erst vom 29. bis 31. Dezember. Schon jetzt sind die ersten Werbeprospekte im Umlauf. Lidl gibt seinen Kunden die Möglichkeit, ihr Feuerwerk zu reservieren. So soll an diesem Silvesterfest garantiert niemand leer ausgehen.

Lesen Sie auch
Nur Mangelhaft: Beliebte Marken-Waschmittel sind durchgefallen

Keine Frage, nach den letzten Jahren herrscht Nachholbedarf, wenn es um Knallerei und ausgelassenen Partyspaß geht. Zwei Jahre lang war das öffentliche Knallen verboten. Damit sollte im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ein ohnehin überstrapaziertes Krankenhaus geschont werden.

Schließlich häufen sich die Notfälle zu Silvester – infolge von Verletzungen durch Knallkörper. Doch die Auszeit hat nun ein Ende. Jeder kann sich wieder sein eigenes Feuerwerk sichern und nach Herzenslust knallen.

Wunsch-Feuerwerk per Reservierung bei Lidl

Lidl hat ein ganz besonderes Angebot im Programm. Ab heute können Verbraucher per „Click und Pick“ die gewünschten Produkte reservieren. Laut echo24.de ist diese Reservierung vom 3. bis 27. Dezember möglich. Das Ganze funktioniert über die offizielle Lidl Plus App.

Lesen Sie auch
Knapp 50 Cent: Total günstige Aufbackbrötchen sind der Sieger

Click & Pick ab dem 3. Dezember

Wer von diesem Service Gebrauch machen möchte, muss zunächst die App herunterladen und sich registrieren. Laut Lidl können die Kunden über die App bares Geld sparen und beim Einkaufen den Kassenbon direkt aufs Handy laden. Im Warenkorb wird dann die Reservierung abgeschlossen. An einer gewünschten Filiale vor Ort kann der Kunde ab dem 30. Dezember sein Feuerwerk abholen und vor Ort bezahlen.

An dieser Stelle folgt ein Haken: Die exklusive Reservierung gilt nur für einige, wenige Filialen. Verfügbar ist sie derzeit in Bayern, Berlin und in Brandenburg. Auf der Webseite kann jeder Interessierte herausfinden, wo man das Feuerwerk reservieren kann.