Großer Rückruf bei IKEA – Beliebtes Lebensmittel betroffen

ARCHIV - Foto: obs/IKEA Deutschland GmbH

Bei IKEA kommt aus deutschlandweit zu einem Rückruf, ein beliebtes Lebensmittel ist dabei betroffen – Kunststoffteile sind drinnen.

IKEA bittet alle Kundinnen und Kunden, die „SYLT JORDGUBB Erdbeerkonfitüre Bio 400g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.03.2023, 02.03.2023, 03.03.2023 und 28.03.2023 gekauft haben, das Produkt bei IKEA gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückzugeben. Es besteht die Gefahr, dass Kunststoffteile in das Produkt gelangt sind.

Hofheim-Wallau, 25. Mai 2022. Für IKEA stehen die Sicherheit und die Qualität seines Lebensmittelangebots an oberster Stelle. IKEA möchte seinen Kundinnen und Kunden Produkte anbieten, denen sie vertrauen können und die auf verantwortungsvolle Weise hergestellt werden – ohne Kompromisse bei Lebensmittelsicherheit oder Qualität.

Lesen Sie auch
Aldi und Rewe folgen: Bundesweite 5D-Regel für alle Filialen eingeführt

Trotz aller Sorgfalt zeigte sich, dass Kunststoffteile in einige Gläser „SYLT JORDGUBB Erdbeerkonfitüre Bio 400g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.03.2023, 02.03.2023, 03.03.2023 und 28.03.2023 gelangt sind. Die Plastikteile stammen von zerbrochenen Behältern, die beim Pflücken der Erdbeeren verwendet wurden. Aus diesem Grund ruft IKEA alle Produkte mit diesem Haltbarkeitsdatum zurück.

„SYLT JORDGUBB Erdbeerkonfitüre Bio 400g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.03.2023, 02.03.2023, 03.03.2023 und 28.03.2023 kann in jedem IKEA Einrichtungshaus gegen Erstattung des vollen Kaufpreises zurückgegeben werden. Ein Kaufbeleg (Kassenbon) ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen unter www.IKEA.de oder unter der kostenlosen IKEA Rufnummer 0800-5893391.

IKEA entschuldigt sich bei allen Kund*innen für die Unannehmlichkeiten, die durch den Rückruf entstehen.