Hartz-IV-Bonus 2022 ist beschlossen – wann er ausbezahlt wird

Karlsruhe Insider: Entlastung kommt.

Seit gestern ist der Hartz IV-Bonus aus dem Entlastungspaket beschlossene Sache. Wer ihn erhält und wem er zusteht, folgt nach.

Die Corona-Pandemie und nun der Ukraine-Krieg setzen der deutschen Wirtschaft und auch den privaten Leuten gewaltig zu. Das zeigt sich unter anderem schon in den Preisen für Lebensmittel, die leider meistens immer weiter steigen.

Zudem befinden sich auch die Energiekosten (Heizung, Stom, Benzin) befinden sich auf einen Allzeit-Hoch. Damit die Menschen zumindest etwas entlasten kann, hat die Bundesregierung ein Entlastungspaket auf den Weg gebracht. Dazu zählen auch der Corona-Bonus für Empfänger von Sozialleistungen, für den heute endgültig grünes Licht gegeben wurde.

Lesen Sie auch
Aldi und Rewe folgen: Bundesweite 5D-Regel für alle Filialen eingeführt

Der Corona-Bonus in Höhe von 200 Euro ist nun offiziell.

Zunächst lag der Bonus erst bei 100 Euro, doch überraschend wurde dieser Ende März verdoppelt Die Auswirkungen der Pandemie sowie die immer noch steigenden Lebenshaltungskosten treffen besonders die Menschen hart, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind. Daher wird der Bonus von 100 Euro verdoppelt.

Nach Angaben des Bundesministers für Arbeit und Soziales soll die Einmalzahlung im Juli 2022 erfolgen, ein exaktes Datum wurde bislang nicht genannt.

Daneben gibt es im Entlastungspaket das 9-Euro-Ticket für drei Monate, beginnend ab 1. Juni, den Tankrabatt, der ebenfalls im Juni für drei Monate starten soll, sowie die Energiepauschale für Erwerbstätige in Höhe von 300 Euro.