Kaufland ruft Produkt zurück – für Autofahrer wird es gefährlich

Rückruf von Produkten
Foto: ka-insider

Die Supermarktkette Kaufland ruft ein Produkt zurück. Laut Berichten soll es für Autofahrer gefährlich sein. Die Hintergründe dazu und welches Produkt zurückgegeben werden soll.

Kaufland ruft derzeit ein Produkt zurück, das für Autofahrer gefährlich sein soll. Dies geben verschiedene Medienberichte an. Dieser Artikel ist von der Rückrufaktion der Supermarktkette betroffen.

Rückrufaktion bei Kaufland

Laut Medienberichten gibt es derzeit eine groß angelegte Rückrufaktion der Supermarktkette Kaufland. Dabei handelt es sich um ein Produkt, das speziell für Autofahrer entwickelt wurde. Allerdings soll von dem Artikel eine Gefahr ausgehen, weswegen es jetzt einen Produktrückruf gibt.

Kaufland ist in diesem Fall lediglich eine der ausführenden Instanzen, denn der ursprüngliche Rückruf stammt vom Hersteller Osram. Kunden, welche das Produkt bei Kaufland erstanden haben, sollten es nicht verwenden, sondern am besten in den Markt zurückbringen. Sie würden dann den Kaufpreis erstattet bekommen, heißt es weiter in Berichten.

Dieser Artikel wird zurückgerufen

Immer wenn von einem Produkt oder Lebensmittel eine Gefahr für die Verbraucher ausgeht, starten die Supermärkte und Hersteller eine entsprechende Rückrufaktion. Jetzt soll laut Medienberichten ein Osram-Produkt von Kaufland zurückgerufen werden. Der Grund dafür soll sein, dass bei Nutzung des Produkts ein gefährliches Risiko für die Verbraucher besteht.

Lesen Sie auch
Genialer Trick: Erste Haushalte legen alte Gegenstände in Garten

Das Produkt „Osram BATTERYstart 360“ mit der EAN 10:4062172264365 sowie der EAN 40:4062172264372 ist von der Rückrufaktion betroffen. Es handelt sich dabei um einen speziellen Artikel für Autofahrer beziehungsweise deren Fahrzeug.

Diese Gefahr soll bestehen

Laut dem Hersteller Osram, der dem Unternehmen mitgeteilt haben soll, dass ein technischer Fehler bei dem Produkt vorliege, kann bei der Nutzung der Batterie eine Gefahr für den Verbraucher entstehen. Durch den Defekt kann es zu einem Kurzschluss und einer daraus resultierenden Überhitzung kommen. Dies kann die Autobatterie zerstören.

Osram empfiehlt, das Produkt nur im Freien und vor Wasser und Regen geschützt zu lagern. Idealerweise sollten die Kunden das Produkt zurückbringen. Bei Kaufland können die Kunden übrigens von einem besonderen Service profitieren, wenn sie ein paar Fakten dazu kennen. Vielleicht lässt sich beides miteinander verbinden, sodass der Rückruf am Ende nicht nur ärgerlich ist.