Kostenlos: McDonald’s führt Gratis Probier-Aktion bis März ein

McDonald's mit Schlange
Symbolbild © istockphoto/David Tran

McDonald’s lockt seine Kunden jetzt mit einer simplen aber effektiven Strategie. Bis März gibt es da nämlich Gratis-Proben von neuem Produkt.

Auch McDonald’s muss sich etwas einfallen, um am Markt zu bestehen. Zuletzt machte die Burger-Kette Schlagzeilen mit einem neuen Produkt. Aber wie bringt man das am besten an den Mann? McDonald’s setzt hier auf eine alte, aber durchaus effektive Technik. Das Unternehmen verteilt das neue Produkt an seine Kunden zum Probieren – und das völlig kostenlos.

Probier-Aktion völlig kostenlos

Letzte Woche hatte McDonalds’s endlich nachgezogen. Es hat nun offizell vegane Nuggets in sein Sortiment übernommen. Wieso endlich und wieso nachgezogen? Beim größten Konkurrenten Burger King gibt es den Leckerbissen für Pflanzen-Fans schon sehr viel länger. Da war die Freude groß, dass McDonald’s es Burger King gleichtut, auch wenn unverständlich bleibt, warum das so lange gedauert hat.

Neues Produkt

Denn neben den veganen Nuggets, erfreut sich auch der McPlant Burger einer so großen Beliebtheit, dass man sich schon fragen kann, warum die Top-Seller erst jetzt ins Sortiment genommen werden. Vielleicht um von dieser Marketing-Schwäche abzulenken, hat sich der Burger-Riese jetzt eine so simple wie effektive Strategie überlegt. Und die Kunden lieben es. McDonald’s führt eine Gratis-Probier Aktion ein. Wer sagt da schon nein? Einziger Schwachpunkt: Die leckeren Snacks sind nur noch bis März kostenlos.

Lesen Sie auch
Hamsterkäufe: Lieblingsgetränk der Deutschen wird noch teurer

Da muss man sich ranhalten, wenn man das ein oder andere Gratis-Nugget abstauben will. Ziel der Probier-Aktion ist es, auch „eingefleischte“ McDonald’s-Veteranen von den auf Erbsenproteinbasis hergestellten Leckerbissen zu überzeugen. Denn diejenigen, die bereits probiert haben, bestätigen den waschechten McDonald’s-Geschmack.

Nur noch bis März

Man merkt, McDonald’s will wieder Zeitgeist sein und scheut dafür weder Mühen noch Kosten. Vom 22. Februar bis zum 1. März werden die Mitarbeiter der Fastfood-Kette Gratis-Nuggets verteilen. So viele Menschen wie möglich sollen mit der veganen Alternative in Berührung kommen und im besten Fall von ihr überzeugt werden.

Und auch wer nach Ende der Gratis-Aktion doch lieber wieder Nuggets aus Hähnchen bestellt, dem lässt sich gesagt sein: Probieren tut nicht weh, und vor allem: Es kostet nichts.