Lieferengpässe jetzt auch bei IKEA – beliebtes Produkt betroffen

Ausstellungsraum im Ikea Einrichtungshaus.
Symbolbild © istockphoto/tang90246

Dieses Produkt von Ikea ist super begehrt und sehr beliebt. Doch jetzt gibt es ausgerechnet dazu einen Lieferengpass.

Viele Artikel von Ikea sind sehr beliebt. Doch dieses Produkt ist fast in jedem Haushalt zu finden. Die Nachfrage reist nicht ab, doch jetzt gibt es den ersten Lieferengpass.

Kunden müssen stark sein

Wer sich einrichten möchte, der geht meist direkt zu Ikea, denn dort gibt es alles, was das Wohnherz begehrt. Jetzt aber hat das Unternehmen aus Schweden mit einem großen Lieferengpass zu kämpfen.

Und dieser Engpass betrifft ausgerechnet ein Produkt, das bei Ikea extrem gut nachgefragt wird. Kunden müssen nun mit längeren Wartezeiten zu ihren Bestellungen rechnen. So schnell kommt kein Nachschub.

Lesen Sie auch
Getränkehersteller streicht aus seinem Sortiment beliebte Sorten

Geduld ist gefragt

Zahlreiche Kunden benötigen jetzt viel Geduld, wenn es darum geht, Möbel zu kaufen. Denn derzeit hat das schwedische Möbelhaus mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen. Diese wirken sich auch auf bestellte Waren aus.

Ausgerechnet jetzt, wo das Weihnachtsgeschäft bei Ikea volle Fahrt aufnimmt, sind bestimmte Waren nicht vorrätig. Das ist sowohl für das Unternehmen als auch für die Kunden sehr unangenehm.

Dieses Produkt fehlt

Ganz gleich, wo in Deutschland man einkaufen will, dieses eine Möbelstück, das so begehrt ist, fehlt in den Filialen. Das Billy-Regal hat momentan Nachschub-Probleme. Fast überall ist das Regal mittlerweile vergriffen.

Wann es wieder nachgeliefert wird, kann das Unternehmen momentan nicht verbindlich zusagen. Die Wartezeiten können sich aber um Wochen ausweiten, wie Kunden und auch Verkäufer selbst berichten.