Neue Automaten kommen: Rewe ersetzt zahlreiche Mitarbeiter

Rewe-Filiale mit Kunden
Symbolbild © istockphoto/Anne Czichos

Rewe wird einige Mitarbeiter ersetzen. Dabei übernimmt ein neues Automaten-System den Job der Angestellten.

Bei dm hatte der Automat knien Erfolg. Jetzt versucht Rewe sein Glück mit dem Service und ersetzt dabei einige Mitarbeiter-Posten.

Rewe führt neuen Automaten-Service ein

Eine neue Kooperation soll bei Rewe für mehr Service sorgen. Dieses Angebot soll den Kunden mehr Zeit bringen und ihnen gleichzeitig Flexibilität bieten. Dabei handelt es sich um einen Wäschewasch-Service am Automaten.

Einkaufen und Wäsche waschen, das ist doch eher ungewöhnlich. Vor allem, wenn man seine Wäsche mit in den Supermarkt bringt. Dabei möchte der Markt mit einer Online-Wäscherei zusammenarbeiten.

Lesen Sie auch
Qualitäts-Check: Diese traditionelle Butter ist die beste von allen

Automaten-Dienst zum Wäsche waschen

Der Automat zum Wäsche waschen wird vom Kunden selbst betrieben. Dabei könne die Verbraucher also einkaufen gehen, während ihre Wäsche wäscht. Soweit die Idee dahinter. In 100 Filialen gibt es diesen Service bereits.

Wer keine eigene Waschmaschine hat, der kann also beim Einkaufen bei Rewe für saubere Wäsche sorgen. Bisher gab es Mitarbeiter von Rewe, die bei dem Service unterstützten. Jetzt soll sich dies aber ändern

Self-Wäsche und Co.

Bei Rewe arbeitet man daran, so modern wie möglich zu werden. Neben einem Self-Check-Out für Kunden gibt es also auch bald den Self-Wäsche-Service. Ähnlich wie in einem Waschsalon können die Kunden ihre Wäsche in den Automaten geben und waschen lassen.

Lesen Sie auch
Lagerungstipps: Dieses Gemüse gehört nicht in den Kühlschrank

Bislang gab man die Wäsche bei den Mitarbeitern ab, und konnte sie wenige Tage später fertig abholen. Jetzt sollen die Kunden die Automaten selbst bedienen können. Einfach Wäsche abgeben und später wieder abholen. Alles funktioniert mit einer App. Ob es sich bewährt, wird sich zeigen.