Postbank betroffen: Mehrere Tage fallen die Geldautomaten aus

Eine Postbank-Filiale. Millionen Postbank-Kunden können bald kein Bargeld mehr abheben.
Symbolbild © istockphoto/orinoco-art

Bei der Postbank müssen sich jetzt viele Kunden auf eine Unterbrechung einstellen. Mehrere Tage werden dort die Geldautomaten ausfallen. Davon betroffen sind auch die Postbank-App und das Online-Banking.

Postbankkunden müssen sich jetzt auf umfangreiche Einschränkungen einstellen. So sollen die Geldautomaten mehrere Tage lang ausfallen. Auch weitere Services wie die Postbank-App und das Online-Banking werden betroffen sein. Das teilte das Bankinstitut jetzt mit.

Einschränkungen für mehrere Tage

Für die Kunden der Postbank heißt es jetzt Nerven bewahren. Denn wie die Postbank mitteilte, werden die Kunden einige Tage auf verschiedene Serviceleistungen verzichten müssen. Neben geschlossenen Bankhäusern und dem Ausfall von Geldautomaten werden auch andere Serviceleistungen brachliegen.

Wer demnach bald auf den Gang zum Geldautomaten angewiesen ist, der sollte rechtzeitig vorsorgen. Denn vom 31. März 2023 ab etwa 17:30 Uhr bis zum 3. April 2023 um etwa 9 Uhr wird dieser Dienst nicht verfügbar sein.

Der Grund für den umfangreichen Ausfall

Dass bei einer Bank verschiedene Dienstleistungen über mehrere Tage ausfallen, ist eigentlich nicht üblich. Häufig dauern verschiedene Arbeiten wie etwa Wartungen an der IT nur wenige Stunden. Bei der Postbank allerdings müssen die Kunden nun tagelang auf viele Dienstleistungen verzichten.

Lesen Sie auch
Genialer Trick: Erste Haushalte legen alte Gegenstände in Garten

Der Grund dafür ist ein Umzug der IT bei der Postbank. Im Zuge dessen gab der Konzern an, dass auch das Online-Banking und die Postbank-App sowie die Finanz-Assistant-App vom 31. März ab etwa 17:30 Uhr bis zum 3. April 2023 um etwa 14 Uhr nicht verfügbar sein werden. Weiterführende Informationen zum Umzug der IT der Postbank gibt es auch auf einer Sonderseite des Unternehmens.

Auch andere Banken führen Wartungen durch

Die Postbank ist nicht das einzige Geldinstitut, das regelmäßig Wartungsarbeiten durchführt. Auch die ING Deutschland hat seinen Kunden angekündigt, dass an diesem Wochenende Arbeiten am System durchgeführt werden sollen.

Die von der ING Deutschland angekündigten größeren Wartungsarbeiten sollen allerdings lediglich das Internet-Banking sowie die Banking-App betreffen. Diese sollen maximal 15 Stunden lang nicht erreichbar sein.