Sauberes Geschirr: Millionen Haushalte nutzen billiges Hausmittel

Geschirr in der Spülmaschine.
Symbolbild

Gute Geschirrspültabs sind ganz schön teuer. Aber es gibt eine geniale Alternative. Millionen Menschen nutzen dieses Hausmittel für ihr Geschirr.

Gerade in Zeiten der wirtschaftlichen Unsicherheit können auch so alltägliche Dinge wie Geschirrspültabs ins Geld gehen. Natürlich gibt es auch hier Möglichkeiten, für Discounter-Marken weniger zu bezahlen – nur leider können diese oft nicht überzeugen. Zumindest nicht allein. Es gibt allerdings einen ganz einfachen Trick, der für richtig gute Ergebnisse sorgt. Nicht ohne Grund nutzen bereits Millionen deutscher Haushalte dieses Hausmittel für ihr Geschirr.

Millionen Haushalte nutzen es

Jeder hat es zu Hause und der Trick ist wirklich so einfach, dass man gar nicht glauben möchte, dass er funktioniert. Schließlich verlangen die Spitzen-Marken für Geschirrspültabs mittlerweile mehr als stolze Preise. Eine 80er-Packung Somat kostet zum Beispiel bereits 19,99 Euro. Das kann sich schlichtweg nicht jeder leisten. Mit diesem Kunstgriff lassen sich jedoch viele Euro sparen.

Unglaublich einfach

Der Trick ist folgender: Man räumt seine Spülmaschine wie auch sonst ein. Bestimmte Dinge gehören dabei im Übrigen niemals in den Geschirrspüler. Dann legt man einen Tab ein, welcher gern von einer billigen Discounter-Marke sein darf. Da diese oft aber nur unzulänglich spülen, kommt das Geschirr leider oftmals mit unappetitlichen Flecken – auch Flugrost – genannt wieder aus der Maschine heraus. Und wenn man dann noch einmal mit der Hand nachspülen muss, hinterfragt man ganz schnell den Sinn der Spülmaschine an sich. Zum Glück lässt sich dem mit diesem fantastischen Hausmittel entgegenwirken – und zwar mit einem einfachen Stück Alufolie.

Lesen Sie auch
Genialer Trick: Erste Haushalte legen alte Gegenstände in Garten

Hausmittel für Geschirr

So einfach ist es. Ein kleines geknülltes Stück Alufolie im Besteckkasten beugt ekligen kleinen Rostflecken vor. Den Kauf von Tabs zu überhöhten Preisen kann man sich so getrost sparen. Denn die Alufolie bindet den Flugrost an sich und schützt das schöne Geschirr, das sich nun unkompliziert und günstig von einer Discounter-Marke auf Hochglanz spülen lässt. Manchmal geht es eben doch auf wunderbare Weise völlig mühelos.