Trick: So werden gelöschte Nachrichten auf Whatsapp wiederhergestellt

Jemand tippt Nachrichten auf seinem Handy.
Whatsapp-Nachrichten können wieder hergestellt werden.

Es gibt einen Trick, wie gelöschte Nachrichten auf Whatsapp wiederhergestellt werden können. Viele kennen diesen nicht. Dabei ist es recht simpel.

Mit einem einfachen Whatsapp-Trick lassen sich gelöschte Nachrichten wieder sichtbar machen. So sind sie nicht für immer verloren.

Ausversehen gelöscht – für immer weg

Mancher hat sich schon geärgert, dass er eine Nachricht im Messengerdienst Whatsapp gelöscht hat. Doch dann hätte man sie doch gerne wieder gehabt. Da galt es wohl für alle: Pech gehabt, die Nachricht ist weg. Tatsächlich stimmt das nicht!

Die Löschenfunktion kann recht praktisch sein. Wenn Tippfehler in der Nachricht korrigiert werden sollen, allgemein die Nachricht gelöscht werden soll, oder aus anderen Gründen. Antippen, auswählen und löschen. Weg ist die Nachricht. Doch gelöschte Nachrichten können wieder zurückgeholt werden.

Lesen Sie auch
Gefährlicher Biss: Giftschlange breitet sich aus in Baden-Württemberg

Gelöschte Nachrichten lesen – so geht’s

Meist löschen Menschen die Nachrichten, weil sie vielleicht den falschen Chat geöffnet hatten, sich verschrieben haben, die Meinung geändert haben, oder sich vor einer unangenehmen Situation schützen wollen. Wer die Nachricht trotzdem lesen möchte, kann sie mittels bestimmter Tricks wieder sichtbar werden lassen.

Diese Methode ist aktuell nur für Android-Geräte nutzbar. Hierfür muss eine App verwendet werden, wie zum Beispiel „Notificiation History Log“. Vorsicht ist allerdings geboten: Wer nicht möchte, dass die App Zugriff auf alle Whatsapp Chats bekommt, sollte die Apps nicht herunterladen und nutzen.

Backround Speicher wird genutzt

Bei Android-Geräten werden Nachrichten im Hintergrund gespeichert. Und dabei spielt es keine Rolle, ob diese gelöscht wurden. So kann mittels der App eine gelöschte Nachricht wieder hergestellt werden. Zu berücksichtigen ist aber, dass stumm geschaltete Chats nicht geeignet sind, um Nachrichten wieder herzustellen.

Lesen Sie auch
Mit über 40: Mehr als 25 Stunden in der Woche arbeiten macht dumm

Das bedeutet, die Nachrichten werden nur im Hintergrund gespeichert, wenn sie auch in der Benachrichtungsleiste zu sehen sind. Nachdem die App installiert wurde, werden die Nachrichten auf dem Smartphone protokolliert. Wird die App dann geöffnet, so finden sich dort alle Whatsapp-Nachrichten. Auch die gelöschten.

Eine weitere, einfache Option gibt es von Whatsapp selber. Denn wurde eine Nachricht zitiert, bevor sie gelöscht wurde, so ist sie auch im Chat-Verlauf im Zitat noch zu lesen.