Verband meldet: Dieses Produkt fehlt bald in den Supermärkten

Leeres Regal im Supermarkt
Symbolbild © istockphoto/Robert vt Hoenderdaal

Dieses Produkt könnte bald in den Regalen bei Kaufland, Aldi und andren Märkten fehlen. Die Verbände schlagen Alarm.

Ein Verband ist alarmiert, denn bei Kaufland, Aldi und Co wird bald ein bestimmtes Produkt aus den Regalen verschwinden.

Dieser Engpass ist verheerend

Ein äußert beliebtes Produkt, das sich wirklich großer Nachfrage erfreut, wird bald aus den Supermarkt-Regalen und denen der Discounter verschwunden sein. Denn ein Verband warnt nun davor, dass es zur Mangelware wird.

Immer häufiger müssen Kunden beim Einkaufen auf bestimmte Produkte verzichten. Sie sind immer wieder vergriffen. Die Ursachen dafür liegen oft in der Energiekrise und dem Krieg in der Ukraine. Lieferengpässe gehören mittlerweile zum Alltag.

Lesen Sie auch
Supermarkt-Riese plant Änderung - "Das gab es noch nie"

Diese Gründe sind andere

Bei dem bald fehlenden Produkt liegen aber nicht die Energiekrise oder die Inflation zu Grunde. Zumindest nur zum Teil. Denn der Verband der deutschen Legehennenhalter hat jetzt alarmierende Nachrichten für die Verbraucher.

Sie sind in Kuchen zu finden, in verschiedenen verarbeiteten Lebensmitteln und sie kommen gern auf den Tisch. Eier sind kaum aus dem Alltag wegzudenken. Doch genau diese sollen bald sehr rar werden. Die Eierproduzenten sind nämlich am Limit.

So drastisch sind die Auswirkungen

Die deutschen Eierproduzenten benötigen, um ihre Betriebe weiter aufrecht erhalten zu können, dringend Unterstützung vom Staat. Denn die Einstallung der Legehennen hat sich in den Kosten verdoppelt.

Lesen Sie auch
Ersten Haushalte vermehren ihre Kartoffeln mit einfachem Hausmittel

Kein Wunder, dass viele Bauern daher nur noch die Hälfte der Tiere einstallen. Das hat zur Folge, dass nur noch die Hälfte der Eier produziert wird. Und das könnte jetzt zu einem umfangreichen Engpass führen, den wir in allen Lebensmittelbereichen spüren werden.