Badewetter: Nächste Woche wird die 30-Grad-Marke in Deutschland erreicht

Überfüllter Baggersee
Symbolbild © istockphoto/danefromspain

Es ist soweit: Nächste Woche kommt der Sommer es werden rund 30 Grad erwartet, holt die Badesachen aus dem Schrank.

In der nächsten Woche kommt der Sommer: Zum ersten Mal in diesem Jahr wird es länger richtig warm.

Adrian Leyser von der Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes hält dann Temperaturen um die 30 Grad für möglich, wie er am Freitag mitteilte.

Schon am Wochenende zeigt sich über der Mitte Deutschlands längere Zeit die Sonne. «Dann geht es mit den Temperaturen auch rauf bis auf T-Shirt taugliche 24 Grad», sagte Leyser. Zu Beginn der Woche geht’s dann klar bergauf:

«Bei viel Sonnenschein und Höchsttemperaturen von verbreitet 24 bis 29 Grad am Dienstag bekommt neben dem T-Shirt auch die kurze Hose zunehmend Konjunktur.» /dpa

Lesen Sie auch
Sommer erstmal vorbei: Es wird frostig – der Juni sorgt für Tieftemperaturen