Vollsommer rückt an: Wärmeblase kommt auf Deutschland zu

Unwetter nach Hitze
Symbolbild

Endlich wird es warm in Deutschland. Jetzt rückt der Vollsommer an – mit weitreichenden Folgen.

In der zweiten Hälfte des Wonne-Monats Mai scheint es endlich so weit zu sein: Es wird endlich warm. Jetzt nähert sich der Vollsommer in großen Schritten. Laut Wetterexperten soll es endlich richtig heiß werden.

Die Sonne setzt sich durch

Wenn man einen Blick auf die Prognosen für die kommenden Tage und Wochen wirft, scheint die Sonne sich endlich durchzusetzen. Zumindest wenn man den Meteorologen glauben darf. Zuletzt machten die Voraussagen ebenjener so gar keine Freude. Nass und verregnet war es bisher und so sollte es auch im Mai weitergehen. Umso schöner ist es jetzt zu lesen, dass es offenbar bergauf gehen soll. Der Vollsommer rückt an.

Allerdings ist in den kommenden Tagen noch mal etwas Warten angesagt. Bevor der Sommer so richtig durchstartet, kommen erst einmal die Eisheiligen und mit ihnen auch die letzten kalten Tage. Bodenfrost im Süden von Deutschland inklusive.

Lesen Sie auch
Hitzewelle in Deutschland: Neue Rekordtemperaturen – "34 Grad"

Eine letzte Kältewelle vor dem Sommer

Grund für diese letzten kalten Tage ist ein Kaltluftvorstoß, der bereits ab dem 16. Mai die Temperaturen wieder fallen ließ. Insbesondere in Baden gab es daraufhin vereinzelt Schauer und Gewitter, welche sich über das gesamte Bundesland hinweg bewegten. In Oberschwaben ist sogar vereinzelt Starkregen zu erwarten.

Erst am Mittwoch lockerten die Wolken auf und die Sonne kam erstmalig wieder hervor. Pünktlich zu Christi Himmelfahrt gibt es dann den letzten Bodenfrost, bevor der Vollsommer anrückt. Meteorologen raten dazu, empfindliche Pflanzen und Frühblüher entsprechend abzudecken, um sie bestmöglich zu schützen.

Sommer startet am Wochenende

Danach geht es jedoch wärmer weiter. Die Temperaturen steigen wieder. Und während am Freitag noch eine Mischung aus Wolken und Sonne vorherrscht, wird es zum Wochenende endlich warm. Knapp 22 Grad werden dann im Südwesten von Deutschland erwartet. Und auch danach bleiben die Temperaturen konstant sommerlich warm. Dem Vollsommer steht damit nichts mehr im Wege.