Auch für Familien: Die besten Freizeitparks in Baden-Württemberg

Kinder Fische Freizeitpark
Symbolbild © istockphoto/Michael Edwards

In Baden-Württemberg gibt es eine bunte Auswahl an Vergnügungsparks, aus denen Adrenalinjunkies als Ausflugsziel wählen können. Die besten Freizeitparks der Region stellen wir hier vor.

Wer einen Tag zwischen Achterbahnen und aufregenden Attraktionen verbringen will, ist in Baden-Württemberg richtig, denn hier kommt keiner zu kurz. Im Folgenden liefern wir einen Überblick über die besten Freizeitparks für Groß und Klein.

Ausflugsziel Baden-Württemberg

Über einen Mangel an Ausflugszielen kann sich in Baden-Württemberg wohl wirklich keiner beschweren. Neben wunderschönen Städten wie Heidelberg und Stuttgart gibt es eine bunte Auswahl an Vergnügungsparks für all jene, die Action lieben.

Einer der beliebtesten Freizeitparks befindet sich direkt an der französischen Grenze in Kappel-Greifenhausen am Rhein. Der im mexikanischen Stil gestaltete Vergnügungspark nennt sich „Funny World“ und wird seinem Namen mit einer guten Mischung aus Fahrgeschäften und Wasserattraktionen gerecht. Es gibt sowohl einen Indoor- als auch einen Outdoor-Bereich, in dem Jung und Alt auf ihre Kosten kommen. Der Preis für ein Tagesticket für Erwachsene liegt bei 18,50 Euro.

Diese Parks überzeugen

Ebenfalls unter den besten Freizeitparks in Baden-Württemberg ist der Steinwasen Park in Oberried, welcher unter anderem mit einem Abenteuerspielplatz und einer Sommerrodelbahn überzeugen kann. Auch Tiere lassen sich hier bestaunen und machen den Park damit zu einem tollen Ausflugsziel für Familien. Hier liegt der Eintritt für Erwachsene bei 24 Euro.

Lesen Sie auch
Wegen Klima: Große Sorge um den Bodensee - "spürbar für alle"

Beliebt ist auch der Schwaben Park im Rems-Murr-Kreis, denn er bietet mit siebzig verschiedenen Shows und Attraktionen sowie einem Streichelgehege viel Abwechslung. Besucher können im nahegelegenen Feriendorf übernachten und gleich mehrere Tage im Park genießen. Der Park bietet seinen Besuchern einiges, dafür werden für Erwachsene aber auch 27,50 Euro für den Eintritt fällig.

Für echte Abenteurer

Das Ravensburger Spieleland eignet sich durch seine interaktiven Fahrgeschäfte wie „Memory“ und „Das verrückte Labyrinth“ in acht verschiedenen Themenwelten besonders für Kinder. Und auch der älteste Park Deutschlands in Cleebron kann überzeugen. Der Erlebnispark Tripsdrill begeistert seine Besucher mit über hundert Attraktionen und fünfzig verschiedene Tierarten.

Abschließend ist der Europa-Park Rust als größter Park in Baden-Württemberg natürlich unter den Highlights der besten Freizeitparks. Er bietet seinen Besuchern achtzehn Themenbereiche mit über hundert Fahrgeschäften und Shows, jedoch kostet der Eintritt für erwachsene Besucher hier bis zu 56 Euro.