„Größte der Welt“: Einmalige Attraktion gibt es nur im Schwarzwald

Ein Geschäft für Kuckucksuhren in Baden-Württemberg
Symbolbild © istockphoto/BeritK

Eine bestimmte Attraktion gibt es nur im Schwarzwald. Die gigantische Uhr begeistert Touristen aller Welt seit Jahren und ist absolut einzigartig. Das Meisterstück hält sogar einen Rekord.

Der Schwarzwald ist seit jeher ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Aber nicht nur Wanderer und Radliebhaber kommen in der bekannten Waldgegend voll auf ihre Kosten. Denn zwischen viel Landschaft verstecken sich auch zahlreiche malerische Orte sowie einzigartige Attraktionen. So gibt es zum Beispiel nur im Schwarzwald eine Uhr, die mit einer Höhe von unglaublichen 4,50 Metern beeindruckt. Dabei handelt es sich außerdem nicht um irgendeine Uhr, sondern um ein beliebtes Symbol der Region. Wir berichten, von welchem Uhrwerk die Rede ist und was daran so besonders ist.

Langjährige Tradition

Wer in Baden-Württemberg unterwegs ist, kommt kaum darum herum, den Schwarzwald zu besuchen. Eine beliebte sowie sehr bekannte Stadt der Gegend ist dabei Triberg im Schwarzwald-Baar-Kreis. Die Stadt ist vor allem für ihre Wasserfälle bekannt, welche die höchsten des Landes sind. Doch das ist nicht alles, was der charmante Ort zu bieten hat. Touristen haben hier die Wahl zwischen zahlreichen Attraktionen.

Während Wanderer den wunderschönen Blindensee dringend besuchen sollten, können Kulturinteressierte sich hervorragend die Zeit im Schwarzwaldmuseum vertreiben. Zudem gibt es nur hier im Schwarzwald ein ganz besonderes Highlight. Denn wenn die Stadt für eine Tradition bekannt ist, dann sind das Kuckucksuhren. Diese werden tatsächlich bereits seit Jahrhunderten in dem Örtchen gebaut. Eine sticht dabei besonders hervor.

Lesen Sie auch
"Leuchtturm": Weltweit einzigartiges Restaurant im Europa-Park

Unglaublich groß

Neben vielen kleinen Kuckucksuhren begeistert ein besonderes Stück Besucher vor allem durch seine imposante Größe. Denn nur in Triberg im Schwarzwald hängt eine Kuckucksuhr mit einem Uhrwerk, das mehr als vier Meter misst. Genau genommen ist das Meisterwerk der Uhrenkunst 4,50 Meter hoch und befindet sich seit dem Jahr 1994 im Uhrenpark Eble.

Mit der beachtlichen Größe hält die Kuckucksuhr stolz den Rekord der weltgrößten Uhr ihrer Art. Während ein Exemplar im nahegelegenen Ort Schonau sogar schon früher gebaut wurde und lange den Rekord hielt, hat seit einiger Zeit die Kuckucksuhr in Triberg die Position an der Spitze eingenommen. Im Vergleich misst das Schönauer Modell nämlich nur 2,60 Meter. Doch Touristen lieben die größte Kuckucksuhr nicht nur aufgrund ihrer Größe, sondern auch wegen ihres Innenlebens. Dieses können Besucher tatsächlich sogar einsehen. Touristen, die gern ein Souvenir aus dem Urlaub mitbringen wollen, werden in Triberg ebenfalls fündig, denn an kleinen, handlichen Kuckucksuhren mangelt es hier definitiv nicht.