Im Lotto abgeräumt: Mehrere neue Millionäre in Baden-Württemberg

Villa von reichen Menschen
Symbolbild

Doppelter Millionengewinn in Baden-Wüttmeberg. Mit einem Gewinn von jeweils 1,2 Millionen.  

Am Montag gab die Lottogesellschaft den Gewinn der beiden Teilnehmer mit bekannt. Die Lottoziehung, mit dem sie ihren großen Jackpot erlangten fand am Samstag statt. Jeweils 1,2 Millionen gewannen die Spieler. Die Glückspilze kommen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis und dem Kreis Esslingen. Beide Spieler tippten bei der Ziehung im Lotto „6aus49“ die jeweiligen Gewinnzahlen 4, 19, 23, 40, 41 und 43.

Das einzige, was zu einem zweistelligen Millionengewinn gefehlt hat war die Superzahl 6. Jetzt benötigen die Spieler nur noch Ihre Quittungen. Einer der Spieler spielte online ihm wird das Geld automatisch überreicht, der andere glückliche Spieler muss nur noch seinen Schein einreichen und wird zum Millionär.

Lesen Sie auch
"Rätselhaft": Diese mystischen Orte liegen in Baden-Württemberg

Was macht man mit einem Millionengewinn?  

Kaum vorstellbar von dem einen zum anderen Moment plötzlich Millionär, ein Traum der wahr wird. Aber was macht man mit so einem Gewinn? Den Job hinschmeißen, auf Reisen gehen, es investieren, es geheim halten oder so weiter leben wie bisher gewohnt?

Das ist die große Frage, vor der die Gewinner nun stehen. Aber die Spieler brauchen sich nicht fürchten, den mit Ihrem Gewinn erhalten sie von der Toto-Lotto-Zentrale aus der Hauptstadt die Möglichkeit sich von der Kundenbetreuung beraten zu lassen.