Schloss in Baden-Württemberg gleicht Hogwarts aus Harry Potter

Ein Schloss in Deutschland
Symbolbild © imago/Pond5 Images

Die Ähnlichkeit ist unglaublich: Ein Schloss in Baden-Württemberg erinnert optisch an das Zauber-Internat Hogwarts aus den Harry-Potter-Verfilmungen. Für Besucher hat der Ort etwas absolut Magisches.

Es gibt wohl kaum einen Erwachsenen, der den berühmten Zauberlehrling Harry Potter aus den Romanen der Autorin J.K. Rowling nicht kennt. Auch die Zauberschule Hogwarts, in der die jungen Zauberer in den Büchern sowie Verfilmungen ihre Abenteuer erleben, ist weltweit bekannt. Die Filmkulissen sind magisch, allerdings befinden sie sich in Schottland und England. Wer Harry-Potter-Luft schnuppern möchte, muss jedoch nicht so weit reisen. Denn ein Schloss in Baden-Württemberg ähnelt der Zauberschule und bringt die Besucher den Filmhelden ein Stück näher. Wir berichten, wo sich das magische Gebäude befindet.

Starke Ähnlichkeit

In den Harry-Potter-Verfilmungen wird das Internat der Zauberlehrlinge als riesiges Schloss dargestellt. Es scheint ein Labyrinth aus Tausenden Räumen und Gängen zu sein und versprüht mit seinen zahlreichen Türmen eine mystisch-magische Stimmung. Die Filmkulisse war in den ersten beiden Filmen das Alnwick Castle in Edinburgh in Großbritannien. Was kaum jemand weiß, ist jedoch, dass ein Schloss in Baden-Württemberg der berühmten Zauberschule stark ähnelt.

Wer sich in die Welt der Hexen und Zauberer versetzen möchte, muss also nicht unbedingt nach England reisen. Stattdessen können Harry-Potter-Fans sich ins Auto oder den Zug setzen und nach Bisingen im Zollernalbkreis fahren. Denn hier befindet sich auf 855 Metern Höhe, mitten im Wald, ein ganz besonderes Gebäude.

Tolles Ausflugsziel

Bei dem Schloss in Deutschland, welches den Hogwarts-Drehorten ähnelt, handelt es sich um die Burg Hohenzollern. Diese befindet sich auf einem hohen Berg in der Stadt Bisingen und ist von einem Meer aus Bäumen umgeben. Das Gebäude in der Nähe von Stuttgart erinnert vor allem durch die vielen Türme und den Baustil extrem an das Internat aus den Harry-Potter-Verfilmungen.

Ergänzt wird dieser Eindruck zudem durch die Umgebung der Burg. Denn die Waldfläche, die das gigantische Gebäude umgibt, erinnert mit etwas Fantasie an den verbotenen Wald aus den Erzählungen der jungen Zauberer. Auch die Stadt ist sich der Ähnlichkeit bewusst und so finden hier in den warmen Monaten immer wieder Open-Air-Konzerte mit Live-Musik aus den Harry-Potter-Filmen statt. Doch auch ohne spezielle Veranstaltung ist die Burg einen Besuch wert. Denn zu ihr gehören auch ein einladender Biergarten sowie Museumsräume, die besichtigt werden können.